Online Beratung

  • Quälende Gedanken aufschreiben 
  • Eine erste Orientierung finden
  • Antworten bekommen

Manchmal ist es einfacher, Gedanken und Fragen über eine Online-Beratung zu formulieren. Für viele Betroffene ist die Hemmschwelle, über das Erlebte zu sprechen zu hoch, darum beraten wir Frauen und Mädchen auch online.

Die Online-Beratung bietet sich auch dann an, wenn die Beratungsstelle nicht so leicht für Sie zu erreichen ist.
Sie können selbst bestimmen, wann und in welchen Abständen Sie mit der Beraterin in Kontakt treten möchten. Häufig klären sich Anfragen schon nach einem Kontakt, es kann aber auch ein längerer Mailkontakt entstehen und wenn Sie möchten, können Sie anonym bleiben.

Unsere Online-Beratung funktioniert mit einem webbasierten datensicheren System. Der Kontakt läuft also nicht über gewöhnliche Mailadressen, sondern über einen gesicherten Account, den Sie sich auf unserer Homepage einrichten. Das ist zu verstehen wie ein Briefkasten im virtuellen Raum, zu dem nur Sie Zugang haben.

Beim erstmaligen Nutzen der Online-Beratung müssen Sie sich anmelden. Dabei wählen Sie einen Benutzerinnen-Namen und ein Passwort.
Sie können sich entscheiden, ob Sie auch eine E-Mail-Adresse angeben möchten. Nachdem Sie unsere Nutzungsvereinbarungen akzeptiert haben, erhalten Sie Zugang zu Ihrem Account.
Dort haben Sie die Möglichkeit, eine E-Mail-Anfrage zu stellen. Sie können dabei Angaben über Ihre Person machen, müssen das aber nicht.
Sie können Ihre Anfrage entweder gleich an uns senden, als Entwurf speichern oder auch wieder löschen. Wir können das erst lesen, wenn Sie uns die Mail zugesandt haben.

Auf Ihre erste Anfrage antworten wir Ihnen an Werktagen innerhalb von 48 Stunden. In Ausnahmesituationen kann es auch etwas länger dauern.

Unser Online-Beratungsangebot ist keine Krisenintervention. Wir beraten auch Mädchen ab 12 Jahren, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind. 

Unsere Beratung ist kostenlos.

Und: auch die Online-Beratung ist natürlich vertraulich!

beranet

 

Diese Seite vorlesen: