Beratung

Die Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt im Rheinisch-Bergischen Kreis ist ein Raum von Frauen für Frauen. Bei uns finden Sie Unterstützung und bekommen Informationen, wenn Sie sexualisierte Gewalt erlebt haben. 

Sexualisierte Gewalt bedeutet, dass sexuelle Handlungen dazu benutzt werden, um Gewalt und Macht auszuüben.

Wir beraten

  • Frauen und Mädchen ab 12 Jahren
  • unabhängig von Behörden
  • auf Wunsch anonym
  • in Einzelgesprächen oder Beratungsreihen
  • in Kleingruppen zu spezifischen Themen
  • kostenlos

Das Gespräch dauert etwa eine Stunde. Sie können gerne eine Vertrauensperson mitbringen. Diese kann beim Gespräch anwesend sein oder in einem separaten Raum auf Sie warten. 

Das Beratungsangebot ist unabhängig davon,

  • wie lange die erfahrene sexualisierte Gewalt zurückliegt,
  • ob Sie eine Anzeige erstatten möchten oder nicht,
  • ob der/die Täter*in verwandt, bekannt oder fremd ist,
  • ob Sie genaue Erinnerungen oder nur eine Ahnung haben, von dem was Ihnen passiert ist.

Bei Bedarf bieten wir auch Beratungsreihen an. Beispielsweise dann, wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie eine ambulante Therapie beginnen möchten oder die Zeit bis zu deren Aufnahme überbrücken möchten.

Wir beraten persönlich oder telefonisch und auf Wunsch auch anonym. Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

Außerdem:

  • Die Begleitung zu Polizei, Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, Ärztin/Arzt, Jobcenter und anderen Institutionen im Rahmen von Krisenintervention.
  • Die Unterstützung bei der Entwicklung neuer Lebensperspektiven, Ideen und Möglichkeiten.
  • Die Vermittlung an weitere Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten.
  • Informationen für Angehörige, Freund*innen, Partner*innen, Fachkräfte und Multiplikator*innen.

Außensprechstunde

Für die Städte und Gemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis soll in Zukunft eine regelmäßige Außensprechstunde stattfinden. Bis dahin vereinbaren wir gerne einen Termin vor Ort mit Ihnen, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, zu uns zu kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beratung zu allgemeinen Themen

Regelmäßig führen Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle Bergisch Gladbach Sprechstunden zu allgemeinen Themen der Frauenberatung in unseren Räumen durch. Dazu gehören zum Beispiel häusliche Gewalt oder Trennung/Scheidung. 

Wenn Sie Fragen dazu haben, informieren Sie sich am besten direkt bei den Kolleginnen in Bergisch Gladbach unter 02202 45112 oder frauenberatungsstelle-bgl@t-online.de

Diese Seite vorlesen: